Moringa oleifera

Eines der nährstoffreichsten Gewächse

Pflanzlich hoher Nährwert

Moringa ist ein Gemüse mit hohem Nährwert: Die essbaren Pflanzenteile, vor allem die Blätter, enthalten Aminosäuren, also die kleinsten Bestandteile der Eiweisse, wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Alle Pflanzenteile des Meerrettichbaums werden in der lokalen, traditionellen Medizin Indiens, Sri Lankas, Javas und Afrikas eingesetzt. Außerdem ist Moringa zunehmend als Rohstoffquelle zur Nahrungsergänzung verbreitet.

Moringa Oleifera Blattpulver

Der Moringa-Baum ist eine ganz außergewöhnliche und extrem nährstoffreiche Pflanze; für dieses Nahrungsergänzungsprodukt haben wir Inhaltsstoffe aus deren Blättern verwendet. Entstanden ist eine Formulierung, welche für jeden in jedem Alter eine ausgewogene Ergänzung zur Ernährung darstellt.

Der Unterschied

Vitamin D3

Dient der Erhaltung von gesunden Knochen, vor allem in Kindheit und Alter. Trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Kalzium bei.

Vitamin K2

Trägt zur Erhaltung gesunder Knochen bei. Moringa kann jeder in jedem Alter einnehmen – bei Kindern ab einem Alter von 3 Jahren. Ganz speziell geeignet sind die Déesse Moringa Nahrungsergänzungs-Kapseln – für Kinder ab 3 Jahren im Wachstum, sowie  für Senioren, die mangelhaft essen.

 

 

Gesunde Inhaltsstoffe

Blätter, Rinde, Samen und Wurzeln des Moringa-Baumes liefern eine Vielzahl gesunder Inhaltsstoffe, die der Mensch direkt für sich verwenden kann. Antioxidantien, Aminosäuren sowie eine ganze Reihe von Vitaminen, Eisen und Kalzium sind Bestandteile, die in Pulverform unserem Organismus zur Verfügung gestellt werden können.

Besonders das Immunsystem kann davon profitieren. Mehr Energie und seelische Belastbarkeit lassen sich dem „Wunderbaum“ zuschreiben. Eine unschätzbare Eigenschaft von Moringa ist die Bekämpfung schädlicher Bakterien.

Eigenschaften von Moringa oleifera

Im Einzelnen sind dies:

  • Doppelt soviel Eiweiß wie Soja
  • 6 x soviel Vitamia wie C wie Orangen
  • 4 x soviel Vitamin A wie Karotten
  • Doppelt soviel Magnesium wie Braunhirse
  • 4 x soviel Kalzium wie Milch
  • 25 x soviel Eisen wie Spinat
  • 7 x soviel Kalium wie Bananen
  • 7 x soviel K1 und K2 wie Hefe
  • 6 x soviel Polyphenole wie Rotwein
  • 4 x soviel Folsäure wie Rinderleber
  • 4 x soviel Vitamin E wie Weizenkeime
  • Doppelt soviel Faserstoffe wie Weizenvollkorn-Produkte
  • 1,5 x soviel essentielle Aminosäuren wie Eier

Wissenschaftler haben bislang in Moringa gefunden:

  • 6 antientzündliche Substanzen
  • 46 Antioxidantien
  • Hohe Anteile hochwertiger Fettsäuren Omega -3, Omega -6 und Omega -9 sowie herzschützender, mittelkettiger Fettsäuren
  • Den Höchstwert an Chlorophyll, der je in Pflanzen gemessen wurde
  • Die für die Abwehr wichtigen Stoffe Zeatin und Salvesterol

Besonders wichtig sind die in Moringa enthaltenen Polyphenole, die zu den starken Abwehrhelfern zählen

Polyphenole sind:

  • Antikanzerogen
  • Antioxidativ
  • Antimikrobiell
  • Antiviral
  • Immunstärkend
  • Entzündungshemmend
  • Vorbeugend gegen Herzinfarkt und Schlaganfall
Quelle: Dr. Günter Harnisch, Moringa oleifera ISBN 978-3-86374-193-8

Artikel-Nr.: 126290, 150 Kapseln (76 gr.)

Moringa Oleifera Blattpulver (98%; Indonesien), Cholecalciferol (Vitamin D3), Menanchinon (Vitamin K2).

Verzehrempfehlung: 5 Kapseln pro Tag mit etwas Flüssigkeit verzehren.