Kosmetische Inhaltsstoffe

Schokoladige Hautschmeichler

Kakaobutter

Beim Begriff ,,Kakaobutter" denken die meisten von uns zuerst einmal an eine Tafel zartschmelzender Schokolade und weniger an einen Kosmetikrohstoff. Dabei zeigt Kakaobutter in der Hautpflege erst ihr ganzes Potential!

Kakaobutter (INCI-Bezeichnung THEOBROMA CACAO SEED BUTTER) wird aus gemahlenen und gepressten Kakaobohnen gewonnen. Dieses Fett ist hellgelb und hat in seiner unraffinierten Form den bekannten Schokoladenduft. In kaltem Zustand ist die Butter fest, der Schmelzpunkt liegt bei ca. 35°C, weshalb sie in ihrer Reinforrn für die Körperpflege eher unpraktisch ist.

In Cremes und Bodylotions dagegen sorgt Kakaobutter für eine angenehme Konsistenz, versorgt die Haut mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen und hinterlässt einen leichten, pflegenden Film. Kakaobutter ist reich an den Vitaminen K und E und Antioxidantien und unterstützt so den natürlichen Hautschutz. Koffein, Palmitin-, Stearin- und Ölsäuren sollen helfen, die Hautelastizität und Spannkraft zu verstärken, weshalb Kakaobutter auch gerne gegen Schwangerschafts- bzw. Dehnungsstreifen, aber auch gegen erste Fältchen eingesetzt wird.

Da sie stark rückfettend wirkt, ist sie für sehr trockene oder rissige Haut eine wahre Wohltat und findet nicht nur in reichhaltigen Gesichts- und Körpercremes, sondern auch in Hand- oder Fussbuttern Verwendung. Damit auch Sie von den Vorteilen dieses wertvollen Rohstoffs profitieren konnen, wird sie in zahlreichen Déesse-Produkten eingesetzt, wie etwa in der bewährten My Secret Gesichtsbutter oder auch in unserer neuen Combine to Shine C2S-Body Lotion.

WEITERE DEESSE-PRODUKTE MIT KAKAOBUTTER: