Eine Stunde im Bad

Pflegen und wohlfühlen

In der Badewanne

Du hast keine Badewanne? Kein Problem.

Ich zeige dir gerne, wie du auch unter der Dusche eine Wellness Stunde genießen kannst. Bevor du in die Dusche steigst, massierst du die Déesse Haarmaske ins trockene Haar (mein Geheimtipp) und lässt die Maske ca. 15 Minuten einwirken.

Reinigung & Maske

Dann reinigst du dein Gesicht mit deinem vorhandenen Reinigungsprodukt (Reinigungsmilch bei trockener und normaler Haut, Reinigungsgel bei Mischhaut oder His & Hers Reinigungsschaum bei fettiger Haut) und trägst mit einem Pinsel deine Gesichtsmaske auf.

Mein Tipp: Feuchtigkeitsmaske bei normaler und trockener Haut, Silbermaske bei unreiner Mischhaut oder bei fettiger Haut.

Beides – Haar- und Gesichtsmaske – lässt du nun 15 Minuten einwirken.

Basenbad

Reinigung von innen

Währenddessen lässt du warmes Wasser in eine Fußwanne und stellst diese mit in die Dusche.

Du befüllst die Fußwanne mit zwei Esslöffel Basen Bad mit Fango und stellst dich hinein.

Das Basenbad entsäuert deinen Körper auch im Fußbad.

Reinigung

Nun reinigst du deinen Körper mit dem vorhandenen Dusch- und Badeprodukt aus der Déesse LO Serie – heute ist das feine, nach Pfirsich wohlriechende LEO dran – und schäumst dich damit gleichmäßig mit einem Duschpuschel ein.

Danach duschst du dich kurz mit warmem Wasser ab und peelst deine feuchte Körperhaut mit dem Wellness Fruchtenzympeeling. Die abgeschliffenen Steinchen des Peelings sorgen dafür, dass sich überschüssige Hautschüppchen ganz leicht entfernen lassen deine Körperlotion nach dem Duschen wunderbar einziehen kann.

Shampoo

Für jeden Haartyp das richtige Shampoo

Nach dem Peeling spülst du dein Haar aus und wäschst es anschließend noch mit dem Color & Curl Shampoo für welliges und gefärbtes oder getöntes Haar und spülst dieses wiederum gut aus.

Bitte beachte, dass das Déesse Haarshampoo ein Konzentrat ist und du nur ganz wenig davon benötigst.

Zeit für mich

Nun hüllst du dich in ein Handtuch und trocknest dich ab. Aber bitte nicht zu stark rubbeln, einfaches Andrücken des Handtuchs auf die Haut reicht zum Abtrocknen völlig aus. Auch deine Haare drückst du nur vorsichtig aus, starkes rubbeln der Kopfhaut ist nicht nötig.

Mit Kamm oder Bürste kommst du nun ganz leicht – dank der Haarmaske – durch das Haar, denn es ist jetzt leicht kämmbar.

Dein Gesicht

Dein Gesicht reinigst du nun noch mit dem passenden Gesichtswasser ab (mildes Tonic für trockene oder normale Haut, ausgleichendes Balancing Gesichtswasser für Mischhaut oder His & Hers klärendes Tonic für fette Haut), damit die Haut geklärt wird und Reste der Gesichtsmaske abgenommen werden.

Nun ist deine Gesichtshaut bereit für deine Tages- oder Nachtcreme. Vielleicht gönnst du dir als Nachtcreme die AHA Nachtcreme mit Fruchtenzymen von Déesse als Kur für ca. 3 Monate? Diese ist für alle Hauttypen geeignet und entfernt all das von der Haut über Nacht, dass da nicht hingehört….

Körperpflege

Widme dich nun noch deinem Körper.

Creme dein Dekolleté mit der Alpine Concept Dekolleté Creme ein.

Dein Bauch und dein Po bekommen die Straffende Körpercreme einmassiert und der Rest deines Körpers wird mit der Wellness Q10 Creme eingecremt und verwöhnt.

Wohlfühlzeit

Schlüpfe in deinen kuscheligen Schlafanzug, setzt dich auf die Couch und cremst deine Füße noch mit der Wellness Fußbutter ein und ziehst dir warme Socken über.

Nun kannst du deinen Feierabend auf der Couch genießen und eine Tasse frisch aufgebrühten Daily Balance Tee runden dein Pflegeprogramm unter der Dusche ab.