Déesse Concealer - jung und natürlich schön

Darf in keiner Kosmetiktasche fehlen

Déesse Concealer sind in flüssiger Form und in vier verschiedenen Nuancen erhältlich. Zaubern  Sie Ihre Haut im Handumdrehen ebenmässig schön. Ihren Namen haben die tollen Allroundtalente vom englischen Wort „to conceal“, das übersetzt „abdecken“ bzw. „verbergen“ bedeutet.

Und genau das sind auch die erstklassigen Eigenschaften unserer neuen Flüssig-Concealer: sie kaschieren kleine Makel wie Falten, Schatten oder Rötungen im Gesicht in Sekundenschnelle, modellieren Konturen und bringen den Teint zum Leuchten.

Damit die neuen Flüssig-Concealer ihre erstklassige Wirkung perfekt entfalten können, muss zunächst die richtige Basis geschaffen werden.

In der Anwendung zeigen die flüssigen Concealer schließlich ihr ganzes Potenzial: sie kaschieren kleine Makel wie Falten, Schatten oder Rötungen, modellieren Konturen und bringen den Teint zum Leuchten. Dabei spielt ihre flüssige Konsistenz eine besondere Rolle, da sich diese weniger in Fältchen sowie Linien absetzt und damit für eine natürlicher wirkende Deckung sorgt. Zudem wird die sensible Augenpartie durch die feuchtigkeitsbewahrende Textur zusätzlich gepflegt. Erhältlich sind die neuen Flussig-Concealer in vier verschiedenen Nuancen :

  • helles Beige (10) 
  • zarter Rosé-Ton (20)
  • etwas kraftigerer Rosé-Ton (30) 
  • leicht gelbliche Sandfarbe (40)

Achten Sie darauf, dass der Concealer lhrer Wahl immer eine Nuance heller als lhr natürlicher Hautton ist. Nur so erscheint die Partie unter den Augen wacher und frischer.

Die Kunst des Contourings

Je nach Gesichtsform wird das Contouring unterschiedlich angewendet. Daher ist es wichtig, dass Sie die hellen und dunklen Flächen zunächst auf Ihre individuellen Proportionen und die lhrer Kundinnen abstimmen. So sollten Frauen mit einem schmalen Gesicht deutlich mehr Highlights setzen als Frauen mit einer eckigen Gesichtstorm.

Dagegen verzichten Frauen mit einem runden Gesicht komplett auf Highlights und lassen mit dunklen Schattierungen einzelne Partien im Gesicht zurücktreten. Bei einem herzförmigen Gesicht liegt der Fokus auf Kinn und Haaransatz.

Und so gelingt das Contouring:

1. Reinigen und klären Sie ihr Gesicht gründlich.


2. Achten Sie beim anschliessenden Auftragen ihrer Pflege darauf, dass die Creme nicht übermässig fettet, damit der Flüssig-Concealer später optimal haftet.

3. Tragen Sie danach unsere Even Finish llluminating Primer ausgleichende Basis auf, die wie ein Weichzeichner für das Gesicht funktioniert, indem sie Hautunregelmässigkeiten verfeinert, vergrösserte Poren reduziert, kleine Fältchen minimiert und damit für einen wunderbar ebenmässigen Teint sorgt.


4. Wenden Sie ihre gewohnte Foundation an.


5. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um mit dem Contouring zu beginnen. Nehmen Sie für die hellen Stellen am besten die Nuance 10 und für die dunklen Flächen die Nuance 40 unserer Flüssig-Concealer. Wichtig dabei ist, dass die Nuancen zum einen heller und zum anderen dunkler als ihr Hautton sind. Geben Sie eine kleine Menge auf die Fingerspitze und tragen
Sie das Produkt punktuell auf den gewünschten Gesichtspartien auf. Was Sie hervorheben möchten, betonen Sie mit dem hellen Concealer. Was Sie verstecken möchten, kennzeichnen Sie mit dem dunkleren Ton. Arbeiten Sie den Concealer anschliessend mit dem Profi-Make-up Pinsel (105200) ein. Verblenden Sie danach die hellen Flächen mit dem Compact
Puder transluzent (150950) und dem Profi-Puder-Pinsel (105250). Damit auch die dunklen Flächen ihre Wirkung entfalten können, schattieren Sie diese mit dem Bronzing Powder matt (140680)- ebenso mit Hilfe des Profi-Puder-Pinseis. Auf diese Weise schaffen Sie weiche Übergänge, um den Teint ebenmässig erscheinen zu lassen.